Tag-Archiv für » Licht «

Die schönsten Dekoartikel

Dienstag, 30. November 2010 10:39

Dekoartikel wie Bilderrahmen, Kunst und schicke Accessoires machen das Wohnen schöner. Möbel, Teppiche oder Lampen, sie sind Pflichtprogramm in jeder Einrichtung und essentiell zum Wohnen. Die Kür und die Kunst des Wohnens sind Wohnaccessoires, die das gewisse Etwas und die ganz persönliche Note in die Einrichtung bringen.

Bestes Beispiel: Bilderrahmen. Bilderrahmen beherbergen Bilder der nächsten Verwandten und engsten Freunde in sich und werten jedes Bild durch einen schicken Rahmen auf. Durch diese Dekoartikel werden schöne Momente zu den schönsten Augenblicken im Haus.
Es gibt Einzelbilderrahmen, Galerien für mehrere Bilder oder sogar beleuchtete Bilderrahmen, die von einem LED Leuchtmittel angestrahlt werden.

Das ist der Gipfel der Accessoires? Das kommt auf Ihren Geschmack an. Neben Bilderrahmen gibt es auch andere kunstvolle Dekoartikel, die auf andere Weise das Wohnen zum Strahlen bringen. Im wahrsten Sinne des Wortes: Wie wäre es statt LED mit echt romantischem Kerzenlicht? Bei all der modernen Beleuchtung – so ein Kerzenständer macht doch das Wohnen, vor allem an romantischen Abenden – am schönsten. Auch hier gibt es Wohnaccessoires für die Wand, Tische oder das Badezimmer.

Wenn Sie bei der Vorstellung schöner Lichtobjekte schon strahlen, haben wir noch weitere Vorschläge zum Thema Wohnen mit Deko parat: Wie wäre es mit schöner Glas Deko, Porzellan Figuren oder schicken Kissen und Decken. All diese Dinge sind nicht nur wunderschöne Deko und Accessoires, sondern auch fast ebenso wichtig zum Wohnen, wie Möbel, Teppiche und Beleuchtung. Sehr gute Anregungen finden Sie übrigens auch im Möbelhaus in Ihrer Nähe. Dort sieht man die Wohnaccessoires und Dekoartikel im Einsatz, wie sie wirken und das Wohnen bereichern.

Für den schnellen Überblick empfehlen wir einen gut sortierten Möbel Online Shop. In übersichtlichen Kategorien finden Sie Deko, Wohnaccessoires & Co. und können sich in Ruhe im Shop umsehen, ohne überhaupt die eigene Wohnoase verlassen zu müssen. Eine gute Variante, wenn man bedenkt, dass das Wohnen in Ihrem Heim ja bald noch schöner wird.

Thema: Wohnaccessoires | Kommentare (0) | Autor:

Mediterranes Wohnen

Donnerstag, 23. September 2010 7:29

Das mediterranes Wohnen beschreibt einen Wohn- bzw. Einrichtungsstil. Es steht aber auch für ein gewisses Lebensgefühl, dass die Menschen in diesem Wohnstil zum Ausdruck bringen. Aber auch andere, die von dem Stil begeistert sind, gestalten ihre Wohnung mediterran. Mediterranes Wohnen beschreibt den Flair des Südens. Anhänger besitzen eine Faszination für die Mittelmeerländer. Der Stil verschafft aber auch ein Stückweit Sehnsucht nach Urlaub und Entspannung.

Farbwahl der Räume

Mediterranes Wohnen wird meistens durch kräftige Erdfarbtöne erzeugt. Zur Grundgestaltung der Räume zählen Terrakotta, Orange, Ocker oder dunkles Braun. Diese Farben vermitteln ein Gefühl von Wärme und Behaglichkeit und geben dem Zimmer Wärme und Atmosphäre. Zum mediterranen Wohnen gehören in der Regel geflieste Böden oder alternativ dazu rustikale Holzdielen in dunklen Tönen. Die Wände werden in der Farbe Weiß, Terrakotta, Orange, Ocker getüncht oder mit Putz versehen. Vor allem große Räume mit sehr viel Lichteinfall werden typischerweise in warmen Erd- und Sonnentönen gestaltet.

Einrichtung

Die Einrichtung beim mediterranen Wohnstil besteht meistens aus filigranen Eisenkombinationen, Massivholz- und Flechtmöbeln. Bekannt und beliebt sind vor allem Rattanmöbel, die sich sehr schön in ein mediterranes Wohnkonzept einfügen.

Die richtige Stimmung kommt mit authentischen Accessoires wie Terrakotta-Töpfen, Flechtkörben und üppigen Grün- oder Blühpflanzen auf. Stoffe in kräftigen Farben für Vorhänge, Überwürfe, Decken und Kissen runden die mediterrane Atmosphere ab und zaubern eine behagliche Gemütlichkeit in den Raum.

Mit dem mediterranen Wohnstil holen sich die Anhänger ein Stück Urlaub für den Alltag ins Haus. Dieser Wohnstil beeinflusst das Lebensgefühl auf positive Art und Weise und macht eine Menge her.

Thema: Wohnzimmer | Kommentare (0) | Autor: