Tag-Archiv für » Design «

Moderne Wanddekoration mit Wandtattoos

Dienstag, 4. Januar 2011 14:12

Heutzutage kann man schon mit wenigen Handgriffen seine Wohnung optisch ansprechend aufpeppen. Man muss nicht immer gleich komplett tapezieren oder seine Wände streichen. Mit Hilfe von Wandaufklebern, sogenannten Wandtattoos, können Wände in kurzer Zeit modern verziert werden.

Wandtattoos eignen sich eigentlich für jeden Wohnraum. In der Küche finden sich häufig Sprüche wie „Guten Appetit“ oder ähnliches an der Wand. Auch für das Kinderzimmer sind die Wandaufkleber ideal, um den Kleinen eine optisch verspielte Wand zu zaubern. Hier finden besonders Kinderhelden, Lieblingstiere und süße Wandtattoo Sprüche ihren Zuspruch. Für das Schlafzimmer findet man Motive, die das Einschlafen versüßen und eine gute Nacht wünschen.

Generell kann man bei Wandtattoos zwischen vorgefertigten und individualisierbaren Designs unterscheiden. Bei den vorgefertigten Wandstickern ist das Motiv bereits fertig und man braucht nur noch seine Wunschfarbe wählen. Im Gegensatz dazu kann man bei individualisierbaren Motiven noch seinen Namen oder ähnliches in den Wandaufkleber einarbeiten lassen. Ein Wandtattoo selber machen bzw. selber designen kann man natürlich auch. Hierfür gibt es sogenannte Wandtattoo-Designer. Mit diesen kann man seinen eigenen Schriftzug in einem Editor erstellen und dann direkt bei einem Anbieter bestellen.

Das I-Tüpfelchen im Bereich der individuellen Wandtattoos stellt das sogenannte Foto Wandtattoo dar. Hierbei handelt es sich um ein Wandtattoo, das aus einem normalen Foto erstellt wurde. Man hat also die Möglichkeit, aus seinem eigenen Lieblingsfoto einen individuellen Wandaufkleber erstellen zu lassen. Ein Foto-Wandtattoo wird allerdings nur von wenigen Anbietern angeboten, da das Erstellen äußerst kompliziert ist und das geschulte Händchen eines gelernten Grafikdesigners erfordert. Die Fotos lassen sich dann noch mit einem Wandtattoo Rahmen sowie einem Wunschtext verzieren. Man kann sich also eine komplette Fotowand mit seinen Liebsten aus Wandsticker erstellen lassen.

Wandsticker gibt es in über 20 verschiedenen Farben und in allen erdenklichen Motiven.

Thema: Wohnaccessoires, Wohnzimmer | Kommentare (0) | Autor:

Luxuriöses Wohnen im Salzkammergut

Mittwoch, 6. Oktober 2010 7:37

Die Region im Salzkammergut im südlichen Oberösterreich kann schon seit jeher mit einer wunderbaren Naturlandschaft punkten. Die Menschen finden dort zauberhafte Seen, atemberaubende Berge und mystische Wälder vor. Daher sind auch die exklusiven Immobilien im Salzkammergut dementsprechend nachgefragt beziehungsweise gibt es auch zahlreiche Anbieter. Wenn man das nötige Kleingeld für schöne, extravagante Immobilien im Salzkammergut aufbringen kann, dann kann man grundsätzlich zwischen zwei maßgebenden Faktoren auswählen, nämlich ob man sich für das traditionsreiche Bauernhaus oder eher für die moderne Architektenwohnung entscheidet.

Eines ist klar, nicht jeder kann sich Luxus-Immobilien im Salzkammergut leisten. Zu den Kunden der renommierten Makler zählen unter anderem Prominente, Adelige und auch erfolgreiche Industrielle. Diese exklusiven Immobilien im Salzkammergut zeichnen sich allgemein durch eine Reihe positiver Eigenschaften aus. Es wurde bereits erwähnt, dass es in dieser Region eine wirklich wunderbare Naturlandschaft gibt. Von diesem Fakt kann sich jeder Mensch überzeugen. Die exklusiven Immobilien im Salzkammergut weisen aber noch mehr Vorteile auf. Durch die zurzeit relativ hohe Nachfrage kann man die Immobilien im Salzkammergut auch als Investitionsform sehen, da man sehr wahrscheinlich einen guten Preis beim Verkaufen erzielen kann. Für diesen Nachfrageboom dürfte vermutlich das bestens geprägte Image der Region sehr gehörig beitragen.

Was spricht nun für ein Bauernhaus mit Seeblick und warum könnte den potentiellen Käufer eine Designerwohnung in moderner Architektur und trendigem Style überzeugen? Eine Preisfrage dürfte es bei diesen exklusiven Immobilien im Salzkammergut eigentlich nicht unbedingt sein, sondern eher die Vorteile des jeweiligen Gebäudes. Das Bauernhaus kann natürlich mit traditionsreichen Wurzeln und heimeligen, österreichischen Flair punkten. Die Designerwohnung weist den großen Bonuspunkt auf, dass man seine individuellen Wünsche und Bedürfnisse jederzeit einfließen lassen kann und somit sein hundertprozentiges Traumhaus schafft. Beide Immobilien im Salzkammergut befinden sich jedenfalls in einer wunderschönen Landschaft und können daher vom jeweiligen Käufer mit gutem Gewissen erworben werden.

Thema: Wohnzimmer | Kommentare (0) | Autor:

Unverzichtbarer Klassiker: die Nachtkommode bringt Ordnung ins Schlafzimmer

Montag, 2. August 2010 7:44

Die Nachtkommode ist ein Möbelstück, über das in aller Regel wenige Worte verloren werden, und das außer bei der Anschaffung als Selbstverständlichkeit hingenommen wird. Dabei sieht man die Nachtkommode praktisch jeden Tag morgens und abends.

Unter praktischen Gesichtspunkten ist die Nachtkommode eigentlich unverzichtbar: Sie bietet zusätzlichen Stauraum und Ablagefläche im Schlafzimmer direkt neben dem Bett. Die Platzierung am Kopfende des Bettes ist nicht nur praktisch für die nächtliche Ablage von persönlichen Gegenständen wie dem Handy, dem Portmonnaie, der Bettlektüre oder sogar bis hin zu zusätzlichen Strümpfen oder Handschuhen.

Die Nachtkommode oder Nachtkonsole ist außerdem innerhalb der eigenen vier Wände vielleicht einer der wichtigsten und meist unterschätzten Ankerpunkte und Orientierungspunkte – Feng-Shui Kenner wissen um die Bedeutung der Auswahl der richtigen Möbel. Und gerade im Schlafzimmer, dem Ort an dem man sich von der übrigen Zivilisation zurückzieht, ist dem Menschen eine gewisse Ordnung und Hygiene lieb. Dabei soll es nicht zu steril sein – aber eine gewisse Ordnung sollte unter allen Umständen gegeben sein, so dass man sich beim Einschlafen und morgens beim Aufwachen nicht unwohl fühlt.

Nachtkommode gibt es in vielen Variationen: Es gibt Nachtkommoden mit Schubladen, Türen und eingebauten Regalen. Die Entscheidung für die richtige Nachtkommode sollte unter Berücksichtigung von drei Faktoren erfolgen: Vorrangig sollte man sich an der Größendimension und dem individuellen Design des Möbelstücks entscheiden. Ferner spielt wie bei allen Kaufentscheidungen der Preis eine Rolle. Dabei gibt es nichts was es nicht gibt: Vom billigen und praktischen Modell aus gepresstem Holz, das einfach die Anforderungen erfüllt und den gefragten Raum zum Verstauen der persönlichen Gegenstände bietet, bis hin zum Designerstück, das edel und exklusiv anmutet.

Letztlich sollte man sich von seinem Geschmack und dem Gefühl leiten lassen – rationale Gründe anzuführen bringt wenig, wenn es um den Vergleich von Möbelstücken, die gleichermaßen die Anforderungen erfüllen, geht.

Thema: Schlafzimmer | Kommentare (0) | Autor: