Unverzichtbarer Klassiker: die Nachtkommode bringt Ordnung ins Schlafzimmer

Die Nachtkommode ist ein Möbelstück, über das in aller Regel wenige Worte verloren werden, und das außer bei der Anschaffung als Selbstverständlichkeit hingenommen wird. Dabei sieht man die Nachtkommode praktisch jeden Tag morgens und abends.

Unter praktischen Gesichtspunkten ist die Nachtkommode eigentlich unverzichtbar: Sie bietet zusätzlichen Stauraum und Ablagefläche im Schlafzimmer direkt neben dem Bett. Die Platzierung am Kopfende des Bettes ist nicht nur praktisch für die nächtliche Ablage von persönlichen Gegenständen wie dem Handy, dem Portmonnaie, der Bettlektüre oder sogar bis hin zu zusätzlichen Strümpfen oder Handschuhen.

Die Nachtkommode oder Nachtkonsole ist außerdem innerhalb der eigenen vier Wände vielleicht einer der wichtigsten und meist unterschätzten Ankerpunkte und Orientierungspunkte – Feng-Shui Kenner wissen um die Bedeutung der Auswahl der richtigen Möbel. Und gerade im Schlafzimmer, dem Ort an dem man sich von der übrigen Zivilisation zurückzieht, ist dem Menschen eine gewisse Ordnung und Hygiene lieb. Dabei soll es nicht zu steril sein – aber eine gewisse Ordnung sollte unter allen Umständen gegeben sein, so dass man sich beim Einschlafen und morgens beim Aufwachen nicht unwohl fühlt.

Nachtkommode gibt es in vielen Variationen: Es gibt Nachtkommoden mit Schubladen, Türen und eingebauten Regalen. Die Entscheidung für die richtige Nachtkommode sollte unter Berücksichtigung von drei Faktoren erfolgen: Vorrangig sollte man sich an der Größendimension und dem individuellen Design des Möbelstücks entscheiden. Ferner spielt wie bei allen Kaufentscheidungen der Preis eine Rolle. Dabei gibt es nichts was es nicht gibt: Vom billigen und praktischen Modell aus gepresstem Holz, das einfach die Anforderungen erfüllt und den gefragten Raum zum Verstauen der persönlichen Gegenstände bietet, bis hin zum Designerstück, das edel und exklusiv anmutet.

Letztlich sollte man sich von seinem Geschmack und dem Gefühl leiten lassen – rationale Gründe anzuführen bringt wenig, wenn es um den Vergleich von Möbelstücken, die gleichermaßen die Anforderungen erfüllen, geht.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • seekXL
  • Technorati
  • TwitThis

Autor:
Datum: Montag, 2. August 2010 7:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Schlafzimmer

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Ähnliche Beiträge